Shortcuts
Zur Navigation springen
Zur Suche springen
Zum Hauptinhalt springen
Bildschirmfreundliche Version ein-/ausklicken.
Praktische Informationen von Behörden
Seite ausdrucken

Die Verwendung eines ausländischen Führerscheins

Ein Führerschein, der in einem EWR-/EU-Land ausgestellt wurde, kann in Norwegen verwendet werden.

Falls Sie sich in Norwegen niederlassen möchten und aus einem Land außerhalb des EWR-/EU-Gebietes kommen, gelten unterschiedliche Regeln für das Eintauschen des Führerscheins, abhängig davon, aus welchem Land Sie kommen.

Wenn Sie aus Australien, Kanada, Hongkong, Israel, Monaco, Neuseeland, San Marino, Südkorea oder den USA kommen, können Sie Ihren Führerschein nach einer bestandenen praktischen Führerscheinprüfung gegen einen norwegischen Führerschein eintauschen. Sie müssen Ihren ausländischen Führerschein innerhalb eines Jahres nach der Registrierung Ihres Wohnsitzes in Norwegen eintauschen. Sollten Sie dies nicht rechtzeitig tun, müssen Sie an einem obligatorischen Unterricht teilnehmen und die theoretische und praktische Prüfung bestehen. Der Führerschein muss innerhalb von zwei Jahren, nachdem Sie einen festen Wohnsitz in Norwegen erhalten haben, eingetauscht worden sein.

Wenn Sie einen Führerschein aus Japan oder aus der Schweiz besitzen, können Sie ihn eintauschen, ohne eine praktische Prüfung ablegen zu müssen. Sie müssen Ihren ausländischen Führerschein innerhalb eines Jahres nach der Registrierung Ihres Wohnsitzes in Norwegen eintauschen. 
Führerscheine aus allen anderen Ländern außerhalb des EWR-Gebietes können nicht gegen einen norwegischen Führerschein eingetauscht werden. Um einen norwegischen Führerschein zu erhalten, müssen Sie an einem obligatorischen Unterricht in einer Fahrschule teilnehmen und anschließend die theoretische und praktische Prüfung bestehen. Falls Ihr Wohnsitz in Norwegen vor dem 1. Juli 2010 registriert wurde, können Sie Ihren ausländischen Führerschein 12 Monate verwenden, bevor Sie ihn gegen einen norwegischen Führerschein eintauschen. Falls Ihr Wohnsitz in Norwegen am 1. Juli 2010 oder später registriert wurde, können Sie Ihren ausländischen Führerschein nur 3 Monate verwenden, bevor Sie ihn eventuell gegen einen norwegischen Führerschein eintauschen.

Setzen Sie sich mit dem norwegischen Straßenverkehrsamt ("Statens vegvesen") in Verbindung, falls Sie nähere Informationen über das Eintauschen des Führerscheins benötigen.

An einen Freund senden

Per E-Mail einen Freund über diese Seite informieren