Shortcuts
Zur Navigation springen
Zur Suche springen
Zum Hauptinhalt springen
Bildschirmfreundliche Version ein-/ausklicken.
Praktische Informationen von Behörden
Seite ausdrucken

Zusammenarbeit Schule - Elternhaus

Es ist wichtig, dass Schule und Eltern im Hinblick auf das Lernen des Kindes zusammenarbeiten. In Norwegen wird daher ein engerer Dialog zwischen Eltern und Schule als in vielen anderen Ländern geführt. Jährlich finden gewöhnlich zwei Besprechungen zwischen Lehrern und Eltern einer Klasse statt, die sogenannten Elternabende. Der Klassenlehrer/die Schule laden außerdem zweimal im Jahr die Eltern jedes einzelnen Schülers zu einem Gespräch, Elterngespräch genannt, ein. Während dieses Elterngesprächs berichtet der Lehrer über die Leistungen des Kindes in der Schule und die Eltern werden gefragt, wie sie die Entwicklung des Kindes sehen.

Die Schule erwartet, dass die Eltern zu den Elternabenden und Elterngesprächen kommen. Die Eltern erhalten im Voraus eine Einladung zu diesen Besprechungen. Wenn Sie einen Dolmetscher benötigen, sollten Sie sich mit dem Lehrer vor dem Gespräch in Verbindung setzen.

An einen Freund senden

Per E-Mail einen Freund über diese Seite informieren