Shortcuts
Zur Navigation springen
Zur Suche springen
Zum Hauptinhalt springen
Bildschirmfreundliche Version ein-/ausklicken.
Praktische Informationen von Behörden
Seite ausdrucken

Schulfreizeit-Einrichtung (SFO)

Alle Gemeinden müssen über Schulfreizeit-Einrichtungen vor und nach der Schule für die 1.-4. Klasse und für Kinder mit besonderen Bedürfnissen bis zur 7. Klasse verfügen. Dies bedeutet, dass die Kinder vor und nach der normalen Schulzeit in der Schule bleiben können, während die Eltern arbeiten. Die Schulfreizeit-Einrichtung bietet je nach Alter, Funktionsniveau und Interessen des Kindes Spiele sowie Kultur- und Freizeitaktivitäten an. Das Angebot der Schulfreizeit-Einrichtung für Kinder mit Behinderungen soll dazu beitragen, deren Entwicklung zu fördern.

Die Gemeinde kann die Deckung ihrer Ausgaben für die Schulfreizeit-Einrichtung durch Zahlung vonseiten der Eltern verlangen. Die Kosten für einen Platz in der Schulfreizeit-Einrichtung sind daher je nach Gemeinde unterschiedlich.

Kosten und Öffnungszeiten der Schulfreizeit-Einrichtung können Sie bei Ihrer Gemeinde erfragen.

An einen Freund senden

Per E-Mail einen Freund über diese Seite informieren