Shortcuts
Zur Navigation springen
Zur Suche springen
Zum Hauptinhalt springen
Bildschirmfreundliche Version ein-/ausklicken.
Praktische Informationen von Behörden
Seite ausdrucken

Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC)

Die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) gewährt Ihnen Zugang zu Gesundheitsdienstleistungen, wenn Sie sich vorübergehend in einem anderen EU-/EWR-Land oder in der Schweiz aufhalten. Wenn Sie Ihre Krankenversicherungskarte bei dem behandelnden Arzt vorlegen, haben Sie Anspruch auf die erforderliche medizinische Behandlung in dem Land, in dem Sie sich befinden, zu denselben Bedingungen wie die Einwohner dieses Landes. In diesem Fall bezahlen Sie die in diesem Land übliche Selbstbeteiligung. Die Europäische Krankenversicherungskarte umfasst jedoch nicht die Übernahme von Kosten für Gesundheitsdienstleistungen, wenn Sie für eine bestimmte Behandlung ins Ausland reisen.

Auf helsenorge.no finden Sie Information dazu, wer Anrecht auf eine Europäische Krankenversicherungskarte hat.

Die europäische Krankenversicherungskarte ist eine Plastikkarte im Format einer gewöhnlichen Geldkarte. Wenn Sie Mitglied der norwegischen Sozialversicherung sind und sich vorübergehend in einem anderen EU-/EWR-Land bzw. in der Schweiz aufhalten, sollten Sie die Europäische Krankenversicherungskarte stets bei sich führen.

Jedes Familienmitglied muss eine eigene Karte bei sich führen. Sie ist 3 Jahre gültig, wobei jedoch vorausgesetzt wird, dass die Bedingungen für die Gewährung einer Krankenversicherungskarte weiterhin gegeben sind. Der Inhaber dieser Karte ist verpflichtet, über Änderungen, die sich auf den Anspruch auf die Verwendung der Karte auswirken können, zu informieren.

Die Europäische Krankenversicherungskarte kann  auf folgende Weise bestellt werden: 

• Unter Helsenorge.no
• Unter Telefonnummer 23 32 70 00  oder (00 47) 33 51 22 80 wenn Sie eine D-Nummer haben

An einen Freund senden

Per E-Mail einen Freund über diese Seite informieren