Shortcuts
Zur Navigation springen
Zur Suche springen
Zum Hauptinhalt springen
Bildschirmfreundliche Version ein-/ausklicken.
Praktische Informationen von Behörden
Seite ausdrucken

Mitgliedschaft

Um Mitglied in einer Gewerkschaft zu sein, bezahlen Sie einen bestimmten Jahresbeitrag („kontingent“). Der Mitgliedsbeitrag ist ein bestimmter Prozentsatz vom Bruttolohn oder ein fester Betrag. Sie können unabhängig davon, welche Staatsbürgerschaft Sie haben und wo Ihr Arbeitgeber registriert ist, Gewerkschaftsmitglied werden. Bekommen Sie Probleme am Arbeitsplatz, können die Vertrauensleute der Gewerkschaft Ihnen helfen. Beispiele für Probleme sind Streitfälle mit dem Arbeitgeber, keine Auszahlung von Lohn oder Urlaubsgeld, eine nicht begründete Kündigung und Berufskrankheit. Viele Gewerkschaften bieten Versicherungsschutz als Teil der Mitgliedschaft an.

An einen Freund senden

Per E-Mail einen Freund über diese Seite informieren