Shortcuts
Zur Navigation springen
Zur Suche springen
Zum Hauptinhalt springen
Bildschirmfreundliche Version ein-/ausklicken.
Praktische Informationen von Behörden

Neu in Norwegen

Ausländischen Arbeitnehmern werden auf dieser Seite wichtige Informationen über die norwegische Gesellschaft erteilt mit Auskünften von Behörden über Rechte und Pflichten sowie mit Ratschlägen und Tipps.

Seite ausdrucken

Aktuelle informationen

Neue Verfahrensweisen bei einer Legitimationskontrolle bei der Beantragung einer Steuerkarte oder der Meldung eines Umzugs nach Norwegen

Wenn Sie ausländischer Arbeitnehmer sind, müssen Sie beim Finanzamt erscheinen und bei der Legitimationskontrolle eine gültige Legitimation vorlegen, um eine Steuerkarte zu erhalten. Wenn Sie sich sechs Monate oder mehr in Norwegen aufhalten werden, müssen Sie Ihren Umzug nach Norwegen melden.

Ab 1. Februar 2012 müssen alle, die eine Steuerkarte beantragen oder einen Umzug nach Norwegen melden wollen, bei einem der folgenden Ämter erscheinen:

Skatt øst (für Ostnorwegen):    
Oslo, Sandvika, Lillestrøm, Gjøvik, Fredrikstad, Hamar und Tynset

Skatt sør (für Südnorwegen):   
Drammen, Kristiansand, Skien, Tønsberg, Gol, Lyngdal und Grimstad

Skatt vest (für Westnorwegen):  
Førde, Sogndal, Bergen, Haugesund, Egersund, Stavanger, Nordfjordeid und Odda

Skatt Midt-Norge (für Mittelnorwegen): 
Trondheim, Ålesund, Kristiansund, Namsos, Steinkjer, Molde und Hitra

Skatt nord (für Nordnorwegen): 
Kirkenes, Hammerfest, Alta, Tromsø, Harstad, Bodø, Mo i Rana, Brønnøysund, Svolvær, Vadsø, Sortland, Narvik und Svalbard

Quelle: Die Steuerbehörde